Viele Personen leiden mittlerweile unter Schlafproblemen mit nächtlichem Aufschrecken und ruhelosen Stunden, wodurch die Konzentrationsfähigkeit abnimmt und die Depressionsneigung sowie Tagesmüdigkeit zunimmt.

Lange tiefe Schlafphasen ohne Unterbrechungsphasen bezeichnet man als NonREM (REM - Rapid Eye Movement)-Schlaf, hierbei sind sowohl der Bewegungsapparat als auch das Gehirn im Ruhemodus. Diese laden unsere Energieakkus auf, regenerieren die Körperstrukturen, halten das Immunsystem stark bzw. halten uns ganz einfach gesund. Nächtliches Hin- und Herwälzen bzw. langatmiges Gedankenkreisen lassen nämlich nicht nur unsere gute Laune schwinden, sondern auch unserer Lebensgeister verfliegen. Ein erholsamer Schlaf ist deswegen für Lebensqualität und Wohlbefinden besonders wichtig.

Eine natürliche Möglichkeit, um die Schlafprobleme - ganz ohne Abhängigkeitspotenzial -  in den Griff zu bekommen bietet das Phytocannabinoid Cannabidiol. Der Pflanzenstoff aus der Hanfpflanze wurde in der traditionellen Naturmedizin schon vor langem zur Verbesserung der Schlafqualität eingesetzt. Ziel dabei ist es neben der Schlafqualität (Tiefe) auch die Gesamtschlafzeit zu verlängern und die Einschlafzeit zu verkürzen. Guter Erfolge zeigen Hanfextrakte aus CO2-Extraktion.

Verzehrempfehlung für einen erholsamen Schlaf: 5 Tropfen von Naturextrakt 5% ca. 1 Stunde vor dem Schlafengehen einnehmen. Wenn nach 3 Tagen keine positiven Effekte spürbar sind, wird die Erhöhung der Verzehrmenge auf 10 Tropfen empfohlen.

Unser Tipp: Warme Milch mit Honig und Naturextrakt 5%. Mit der speziellen Zutat hilft die Rezeptur auch im Erwachsenenalter. 

Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen:
Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung und sind nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Verhütung von Krankheiten gedacht. Sie ersetzen keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und dürfen nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! Wir und unsere Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information oder Produkte ergeben. Die abgebildeten CBD-Produkte und Mikronährstoffe werden als Nahrungsergänzungsmittel angeboten, stellen keinesfalls einen Ersatz für irgendein verschriebenes Medikament dar und dürfen bei Schwangerschaft oder Stillen nicht angewendet werden. Alle Texte erheben weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden.